so wie die Natur sie schuf ...

Räucherwerke Wildsammlungen

sind natürliche in freier Natur gefundene oder auch zusammengestellte Räucherwerke in Form von Hölzer, Wurzeln, Pflanzen, Harzen und Samen, die unbearbeitet angeboten werden. Spazierung Sie durch Wiesen und Wald und Sie werden viele Wilde Düfte geniessen können.
 
Walnußblätter, zerkleinert, Wildsammlung
Die Räucherung mit den Walnußblättern kam unsere Entscheidungskraft stärken, Klarheit schaffen und dadurch auch unsere Tatkraft mobilisieren.

Menge: 10 g im Säckchen

Duft und Wirkung: Räuchern mit Walnußblättern: Keltischer Baumkreis, Chakrenräucherung, Reinigung, stärken die Entscheidungskraft,

2,95 EUR
29,50 EUR pro 100 g
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Fichtenzapfen geschnitten, 20 g
TOP

Beschreibung:

Harze der Nadelbäume würden bereits in fühester Zeit zum Räuchern verwendet. Der Grund war weil Nadelholz, mehr Harz enthält. In der neuen Zeit wurde die Fichte als eher die Günstigere Variante des Weihrauches verwendet. Im Sommer kann man Fichtenzapfen, welche runterfallen beqeum sammeln und auch für Dekoration verwenden, weiters werden auch oft Fleischsorten mit Fichtenzapfen geräuchert um schmackhafter zu gestalten.
Herkunft: Europa

Menge:

20 g

Duft und Wirkung:

Beim räuchern entwickeln sie einen waldig-holzigen Duft.
Beim Räuchern wirken sie entspannend und ausgleichend.

0,95 EUR
4,75 EUR pro 100 g
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
1 bis 3 (von insgesamt 3)
Viele Kräuter aus unserem Sortiment sind geschnittene Wildsammlungen.