Räucherharz Styrax
Styrax

Styrax

Art.Nr.:
HB003
3-5 Tage 3-5 Tage (Ausland abweichend)
Versandgewicht:
0.025 kg je Stück
4,70 EUR
235,00 EUR pro kg

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Palo Santo
Er gilt als starker Baum, der unter harten Bedingungen gedeiht. Palo Santo ist für Südamerika das, was Sandelholz für Asien ist. Einer der wahrhaft königlichen Räucherschätze der Welt!

Menge: 20 g - 25 g


Duft und Wirkung: Das harzreiche Palo Santo Holz riecht wunderbar süß, mit einem Anflug von Kokos, letztlich aber mit kaum etwas anderem vergleichbar. Es wird geräuchert, um spirituelle Augenblicke, Meditation und Kontemplation zu vertiefen. Es hilft negative Schwingungen und Energie zu vertreiben.

4,50 EUR
225,00 EUR pro kg
Räucherharz-Guggul
Das Harz wird in der ayurvedischen Medizin unter anderem gegen Rheuma und Übergewicht eingesetzt.

Menge: 20 g

Duft & Wirkung:
Myrrhe – wirkt desinfizierend, reinigt, klärt und wirkt beruhigend.
Das Harz wird als Räucherwerk benutzt, z.B. zur Abwehr von Moskitos und in Räuchermischungen zum Strecken von Myrrhe! sowie auch für Räuchermischungen. Das Harz wird in der ayurvedischen Medizin (unter dem Namen Sallaki) gegen Rheuma und Übergewicht eingesetzt.

5,75 EUR
287,50 EUR pro kg
Raeucherharz-Sal-tibetischerWeihrauch

Im Himalayagebiet dient das Harz des Salbaums den Heilern und Schamanen seit langer Zeit als rituelles Räuchermittel. Schamanen geraten bei der Verwendung der Räucherung oft in tiefe Trancezustände. Sal Harz eigent sich daher auch für schamanische Reisen. Es wird auch bei Astralreisen als Reisemittel verwendet, daher auch bekannt als "Reiseharz". 
Herkunft: Indien, Dschungel Nepals

Menge: 20 g

Duft und Wirkung:

Der Geruch ist sehr aromatisch und kräftig, mit einer nahezu überwältigenden, auch berauschenden Wirkung. 

Information:

Das Harz wird in der ayurvedischen Medizin bei schamanischen Zeremonien von Heilung, zur Vertreibung von negativ wirkenden Energien, durch böse Geister, verwendet.
Der Salbaum wächst südlich vom Himalaya, von Myanmar im Osten über Arunachal Pradesh, Assam, Bangladesch, Sikkim bis Nepal. Deshalb wird das Harz auch als „tibetischer Weihrauch“ bezeichnet.

3,25 EUR
162,50 EUR pro kg